500 Mal zum Mond und zurück

14. Oktober 2019 agvs-upsa.ch – Der AutoEnergieCheck wird weitere zwei Jahre fortgesetzt. Dank dem AEC konnten bislang mehr als 60'000 Tonnen CO2 eingespart werden.

2019_garagist_kunde_handschlag_istock.jpg

sco. 20 Minuten dauert der AutoEnergieCheck bei einem AGVS-Garagisten. Dabei werden unter anderem der Reifendruck kontrolliert und allenfalls erhöht sowie die Auspuffanlage, das Treibstoffsystem, die Klimaanlage und elektrische Verbraucher überprüft. Auch unnötiger Ballast oder nicht benötigte Gepäckträger erhöhen den Treibstoffverbrauch und sollten entfernt werden. All die Einsparmöglichkeiten sieht der Autobesitzer auf dem persönlichen AEC-Zertifikat, das im Anschluss an den AEC überreicht wird.

Der AutoEnergieCheck hilft den Autobesitzern, möglichst effizient und umweltschonend unterwegs zu sein. Das spart nicht nur CO2, sondern dank tieferem Verbrauch auch Geld. Die durchschnittliche Einsparung beträgt rund 200 Liter Treibstoff oder 350 Franken im Jahr. Seit Beginn des AEC im Jahr 2013 haben die rund 1100 zertifizierten AGVS-Garagisten mehr als 50'000 AutoEnergieChecks durchgeführt und dabei mit ihren Kunden rund 60'000 Tonnen CO2 eingespart. Das entspräche rund 500 Autofahrten zum Mond und zurück oder 10'000 Fahrten rund um die Welt.

Das Programm wird unterstützt von EnergieSchweiz, dem Energiesparprogramm des Bundesamts für Energie (BFE). Die Zusammenarbeit mit dem AGVS wurde soeben um zwei Jahre verlängert. «Wir freuen uns sehr, EnergieSchweiz als Partner für diese sinnvolle und nachhaltige Dienstleistung an Bord zu haben», sagt Markus Peter, Leiter Technik & Umwelt beim AGVS.

An Bord ist und bleibt auch Langlauf-Star Dario Cologna. Der mehrfache Olympiasieger, Weltmeister und Gesamtweltcup-Sieger war während vieler Jahre AEC-Botschafter für den Verband der Schweizer Garagisten. Seine Rolle wurde mittlerweile ausgebaut: Der Schweizer Sportler des Jahres 2013 ist offiziell AGVS-Botschafter für Effizienz und Spitzenleistungen. In dieser Funktion engagiert er sich für ein nachhaltiges Mobilitätsverhalten und im Bereich der beruflichen Grundbildung.
 
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie den AGVS-Newsletter!
Jetzt abonnieren


 

Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie

Kommentar hinzufügen

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.

Kommentare