News-Archiv

13.06.2018
13. Juni 2018 agvs-upsa.ch – Die 41. Delegiertenversammlung des AGVS in Neuenburg stand im Zeichen der Wahlen. Zentralpräsident Urs Wernli wurde für weitere drei Jahre in seinem Amt bestätigt, der Bündner Andri Zisler folgt auf Kurt Aeschlimann in den Zentralvorstand.   sco. Urs Wernli erhielt von den 97 Delegierten einstimmig das Vertrauen ausgesprochen. Ohne Gegenstimmen wählten die Delegierten auch die beiden Vizepräsidenten Pierre Daniel Senn und Manfred Wellauer für eine weitere, dreijährige Amtsdauer...
12.06.2018
14. Juni 2018 agvs-upsa.ch – «Der Garagist muss sich vom Reparateur hin zu einem Mobilitätsdienstleister im umfassenden Sinn entwickeln, weil sonst seine geschäftliche Tätigkeit in Frage gestellt ist», sagt Urs Wernli, der an der Delegiertenversammlung für weitere drei Jahre im Amt bestätigt wurde. Als AGVS-Zentralpräsident will er weiter einen aktiven Beitrag dazu leisten, dass das Autogewerbe nach innen weiter solidarisch zusammenwächst.   kro. Urs Wernli, herzliche Gratulation zur Wiederwahl als...
12.06.2018
18. Juni 2018 agvs-upsa.ch – Mit Andri Zisler verstärkt neu eine starke Unternehmerpersönlichkeit den AGVS-Zentralvorstand. Der Präsident der AGVS-Sektion Graubünden hat über Jahre den grössten privaten Garagenbetrieb im Kanton aufgebaut, ihn per Ende 2017 verkauft und jetzt die nötige Kapazität, um sich auch auf nationaler Ebene «stark für das Autogewerbe zu engagieren».   kro. Geplant war das alles nicht: Einstieg ins Autogewerbe, Aufbau eines eigenen Betriebs und Ausstieg als Frühpensionär mit erst 50...
11.06.2018
11. Juni 2018 agvs-upsa.ch – Rund 160 Interessierte waren der Einladung an die ZF Suisse Power-Show in Volketswil ZH gefolgt. Sie erlebten hochkarätige Referenten und spannende Präsentationen. Im Zentrum stand die Elektrifizierung, doch auch für den Diesel wurde eine Lanze gebrochen. sco. Mit 146'000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 36,4 Milliarden Euro (2017) ist die ehemalige Zahnradfabrik Friedrichshafen heute der weltweit zweitgrösste Automobilzulieferer. «Erst kommt der Motor und gleich danach...
11.06.2018
12. Juni 2018 agvs-upsa.ch – Gute Nachricht für Besitzer, Käufer und Verkäufer von Dieselfahrzeugen: «Die aktuelle Stickoxid-Diskussion wird bald einer viel intensiveren CO2-Diskussion weichen», sagt Christian Bach, Abteilungsleiter Fahrzeugantriebssysteme bei der Empa. Er prophezeit CNG-Fahrzeugen eine positive Marktentwicklung.   kro. Der Diesel hat es schwer. War er bis vor zwei Jahren noch Retter der CO2-Grenzwerte, gilt er heute als Gefahr für Leib und Leben. Das ist völlig übertrieben…...
11.06.2018
Sebastien Buemi und Nelson Piquet zeigten spektakulären Sport auf den Strassen der Zürcher Innenstadt. (Bild: Formel E)   11. Juni 2018 agvs-upsa.ch – Das Auto mobilisierte am Sonntag die Massen in Zürich. Rund 150'000 Zuschauer säumten den knapp 2,5 km langen Kurs durch die Zürcher Innenstadt beim ersten Formel-E-Rennen in der Schweiz – Rekord auch für die Formel E. srh. Damit hatten selbst die grössten Optimisten nicht gerechnet. Im rot-grün regierten Zürich drängten die Massen, um ein Autorennen...
08.06.2018
8. Juni 2019 agvs-upsa.ch – Mitten im Sommer lässt Volvo eine wahre Bombe platzen: Die Schweden verzichten 2019 auf eine Präsenz am Auto-Salon in Genf. Nach Opel 2018 ist dies bereits der zweite bedeutende Fahrzeughersteller, der auf den Salon verzichtet.   pd. Der schwedische Premium-Hersteller Volvo Cars bewegt sich immer mehr weg von den traditionellen Events der Automobilbranche hin zu massgeschneiderten Aktivitäten, um Verbrauchern und Medien neue Fahrzeuge, Technologien und Dienste zu...
08.06.2018
Mit Kurzvideos die Bekanntheit steigern und das Image fördern: Kursleiter Beat Jenny zeigt am 27. Juni in der Mobilcity in Bern, wie das geht – von der Idee über die Produktion bis zum Einsatz für den Automobilverkauf. 7. Juni 2018 autoberufe.ch – Die Devise im Zeitalter der Social-Media-Nutzer ist klar: Bild schlägt Text. Video schlägt Bild. Um diesem Trend Rechnung zu tragen, haben die AGVS-Verantwortlichen in Kooperation mit der Garagen Marketing GmbH den Kurs «Videotraining im Autoverkauf» ins Leben...
07.06.2018
Rezertifizierungsgespräch vom 23. April 2018: (v. l.) Karl Baumann (Branchenlösung), Peter Furrer (Kantonaler Arbeitsinspektor Luzern), Natalie Spoljaric (Seco) und Christina Schiesser (Fachstelle AEH). 7. Juni 2018 agvs-upsa.ch – Auf gesunden Beinen und noch immer im Wachstum: Nach langer und intensiver Vorbereitung wurde die Branchenlösung BAZ des Auto- und Zweiradgewerbes erfolgreich rezertifiziert. Warum alle fünf Jahre eine solche Rezertifizierung stattfindet und weshalb dies für das Mitglied...
06.06.2018
6. Juni 2018 autoberufe.ch – Die Car Academy der Technischen Berufsschule Zürich ist ein Förderprogramm für talentierte Automobil-Mechatronikerinnen und -Mechatroniker. Nun hat die TBZ ein Video gedreht, mit dem das Programm vorstellt wird. sco. Das Programm unter dem Patronat der AGVS-Sektion Zürich richtet sich an die Elite der Lernenden. Sie erarbeiten in der Car Academy aktuelle Themen aus der Automobiltechnik mit hohem Praxisbezug. Initiant Jürg Dähler umschreibt die Ziele: «Wir wollen gute...
05.06.2018
5. Juni 2018 agvs-upsa.ch – Die AGVS-Sektion beider Basel feierte einen runden Geburtstag und lud zur Generalversammlung in den Europa-Park. 58 stimmberechtige Garagistinnen und Garagisten legten Zeugnis ab vom Zusammenhalt in der Branche. Ein einmaliges Fest, das jedoch auch von Wehmut geprägt war. sco. René Degen, Garagist in Binningen, Mitglied des AGVS-Zentralvorstands, Präsident der AGVS-Sektion beider Basel und zusätzlich in verschiedensten Gremien tätig: Degen ist nicht nur ein automobiler «...
04.06.2018
4. Juni 2018 agvs-upsa.ch – Trotz weniger Arbeitstagen hat der Automarkt im Mai fast das Niveau des Vorjahresmonats erreicht. pd. In der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein wurden im zurückliegenden Monat 27'826 neue Personenwagen immatrikuliert, 585 oder 2,1 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Dabei fielen Pfingsten und Fronleichnam dieses Jahr in den Wonnemonat, wodurch weniger Arbeitstage zur Verfügung standen als im Mai 2017. Auch beim kumulierten Ergebnis nach fünf Monaten besteht lediglich ein...
04.06.2018
4. Juni 2018 agvs-upsa.ch – Teilerfolg für den AGVS und den Schweizerischen Gewerbeverband (sgv) in Bundesbern. Nach dem Ständerat befürwortet auch der Nationalrat, dass mit den 9,6 Prozent des Fahrzeugkaufpreises, der bereits für die private Nutzung eines Geschäftsfahrzeuges als Einkommensanteil zu versteuern ist, auch die Nutzung des Geschäftsfahrzeugs auf dem Arbeitsweg mitabgegolten ist sco. Die grosse Kammer folgte mit 117 zu 65 Stimmen der Empfehlung seiner Wirtschaftskommission. Nur die Ratslinke und...
04.06.2018
Daumen hoch: Joël Souchon, Sébastien Moix und Sandro Piffaretti an der SAG-Hausmesse Swiss Automotive Show im Jahr 2017. 4. Juni 2018 agvs-upsa.ch – Grösser, schöner, besser: Die Swiss Automotive Show (SAS) 2018 am 31. August und 1. September in Niederbipp ist jetzt schon ein Event der Superlative. Mehr als 100 Zulieferer und Hersteller sind gemeldet, die im SAG-Landeslager über 150 Marken ausstellen werden.   sco. Obschon die Verantwortlichen der Swiss Automotive Group (SAG) bei jeder Gelegenheit...
04.06.2018
der 4. Juni 2018 agvs-upsa.ch – Laut dem «Future Mobility Performance Score» verliert der amerikanische Hersteller Tesla in den nächsten zwei Jahren seine Spitzenposition und wird einen regelrechten Absturz erleben. Die Traditionsmarken erobern den E-Markt. srh. Der «Future Mobility Performance Score» ist eine Studie für Elektromobilität des Beratungsunternehmens PA Consulting und bewertet 12 global tätige Autohersteller aufgrund Technologie und Strategie, Akkutechnik, Führungskultur, Lieferanten,...
31.05.2018
31. Mai 2018 autoberufe.ch – Im Geschäft mit Occasionen geniesst der Garagist noch immer die viel besungene unternehmerische Freiheit. Doch das Dornröschen unter den Umsatzträgern muss zuerst wachgeküsst werden – insbesondere bei den Markenhändlern. Der AGVS bietet am 7. November ein Tagesseminar zum Thema Occasionsmanagement an. Kursleiter Jürg Dällenbach erklärt die wichtigsten Eckdaten.   jd. Vorab und bei aller nun folgenden Kritik darf nicht vergessen werden, dass manche Händler im...
30.05.2018
(Quelle: http://brandz.com/article/global-2018--brandz--top-100-most-valuable-global-brands-report-2996)​ 30. Mai 2018 agvs-upsa.ch – Toyota, Tesla, Uber: Vom Fahrzeugbauer bis zum Mobilitätsdienstleister – Images gehören gepflegt, um als Marke nicht vom Radar der weltweit führenden Brands zu verschwinden. Die Erkenntnisse der 13. Markenwertstudie «BrandZ» für die Automobilbranche. tki. So viel vorweg: Die zehn weltweiten Markenschwergewichte haben alle einen Bezug zur IT- oder Tech-Branche. So ist Google...
30.05.2018
30. Mai 2018 autoberufe.ch – Mit dem Kartevent in Roggwil zeigte die AGVS-Sektion Bern die Vielfalt der Grundbildungen im Autogewerbe auf. 38 angehende Berufsleute und ihre Erziehungsberechtigten liessen sich von der Faszination Auto anstecken.   tki. 38 Jugendliche. 38 motivierte und dankbare Kartpiloten. 38 potenzielle Lernende: Die AGVS-Sektion Bern lud unlängst zum Kartevent auf die «Race-Inn» in Roggwil ein. «Und das Resultat macht Freude», zeigt sich Sekretärin Ursula Grütter-Isenschmid zufrieden. «...
26.05.2018
26. Mai 2018 autoberufe.ch – «Die kleine Schweiz hat geschafft, was Deutschland bislang nicht gelang», titelte das deutsche Branchenfachmagazin «kfz-betrieb» unlängst über die Ausbildung zum Fahrzeugrestaurator.   tki. «Offensichtlich haben unsere Nachbarn weit mehr drauf, als nur heilende Lutschbonbons zu backen und diese werbewirksam zu vermarkten. Nein, in einigen Dingen haben sie uns Deutschen etwas voraus», schreibt «kfz-betrieb» mit Steilpass auf den AGVS. Gemeint ist die Höhere Berufsbildung zum...
25.05.2018
29. Mai 2018 agvs-upsa.ch – Das Feilschen um die steuerliche Belastung von Inhabern von Geschäftsfahrzeugen geht weiter. Der AGVS wehrt sich gemeinsam mit dem Schweizerischen Gewerbeverband (sgv) gegen eine übermässige steuerliche und administrative Belastung.   sco. Am 9. Februar 2014 sagte das Schweizer Stimmvolk Ja zur Vorlage über die Finanzierung und den Ausbau der Eisenbahninfrastruktur (Fabi). Bestandteil dieser Vorlage war auch eine Beschränkung des Fahrkostenabzugs von unselbständig Erwerbenden...

Seiten