Berufsbildner/-innen Schulungen für Detailhandelsfachleute Sales und After-Sales

Die Reform der BiVo der Detailhandelsberufe «Verkauf 2022+» erbringt einige Neuerungen für Lernende und Berufsbildende in den Betrieben. Als wichtigste Neuerung ist die Einführung des Lernmediums «Konvink» zu werten, welches als Lehrmittel (alle Lernorte) sowie als Lerndokumentation eingesetzt wird.


 Zielgruppe: 

  • Betriebliche Ausbildungsverantwortliche im Detailhandel
  • Berufsbildner/-innen von DHF und DHA
  • Praxisbildner/-innen von DHF und DHA
  • Neue Berufsbildner/-innen von DHF in der Branche Automobil Sales und After-Sales

Lerninhalt

  • Allgemeine Informationen, betriebliche und personelle Anforderungen an Ausbildungsbetriebe
  • Handlungskompetenzorientiertes Ausbilden in der Grundbildung, HKB und Leistungsziele. Was ändert?
  • Übersicht und Zusammenspiel der Ausbildung an den drei Lernorten, Ablauf der beruflichen Grundbildung (5 Schritte)
  • Was ändert bei den überbetrieblichen Kursen?
  • Arbeiten mit betrieblichen Praxisaufträgen
  • Rechte und Pflichten betreffend Lerndokumentation und Bildungsbericht und ihre gesetzlichen Grundlagen
  • Grundlagen, Handling und Logik des Lernmediums Konvink
  • Erteilen von Rechten aus Sicht des Lernenden
  • Das korrekte Führen der neuen digitalen Lerndokumentation (erstellen von Werken)
  • Instruktion eines Lernenden im Umgang mit Konvink
  • Erstellen von Bildungsberichten auf dem Lernmedium Konvink
  • Qualifikationsverfahren, Erfahrungsnoten und Kompetenznachweise
  • Wichtige Webseiten und Kontakte
  • Open-Space, Fragen & Antworten, Diskussion offener Fragen

Lernziele
 
Die Teilnehmenden…

…verstehen was handlungskompetenzorientiertes Lernverhalten bedeutet, und kennen die Vorteile 
   dieser Lernstrategie, aufbauend auf dem Lernplan 21 der Primar- und Volksschulen

…beherrschen den vollständigen Ablauf der betrieblichen Ausbildung in fünf Schritten

…sind informiert über die Rechte und Pflichten der Berufsbildner*innen und Lernenden bezüglich
   Lerndokumentation und Bildungsbericht

…wissen wie sie die korrekten Konvink-Lizenzen bestellen, wieviel sie kosten und wo sie Support bei Problemen erhalten
 
…sind über den Aufbau, die Logik und die Benutzer/-innen-Führung von Konvink informiert
 
…können Werke erstellen und den HK zuordnen
 
…sind in der Lage, ihre Lernenden im Umgang mit Konvink zu instruieren
…können Bildungsberichte anhand eines vorgegebenen Szenarios auf dem Lernmedium von Konvink erfassen
 
…wissen über den Aufbau des Qualifikationsverfahren Bescheid und wissen welche Elemente  
   (aller Lernorte) zum Qualifikationsverfahren zählen


Referent

Andreas Billeter, abc_bildungsmanagement


Dauer
1 Tag (09.00 bis 16:45 Uhr) 


Kosten
CHF 380.00 zuzüglich MWST, inkl. Mittagessen


Kursdaten
4. April 2024, Bern
7. Oktober 2024, STF Winterthur


Teilnehmerzahl

10 - 20 Teilnehmer (Berücksichtigung in der Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen)


Auskunft
Weitere Informationen erhalten Sie über die Mailadresse: academy@agvs-upsa.ch

Zur Anmeldung, bitte auf den roten Button klicken!