Kantonsratswahlen am 24. März 2019

Die 180 Mitglieder des Kantonsrats werden alle vier Jahre gewählt. Bald ist es wieder so weit. Die Wahl erfolgt in 18 Wahlkreisen. Der AGVSZH würde sich selbstverständlich über ein gutes Abschneiden der bürgerlichen Parteien freuen und sich dadurch Unterstützung in Belangen rund ums Auto erhoffen. AGVSZH-Präsident Christian Müller, FDP, stellt sich im Wahlkreis Dielsdorf der Wiederwahl und mit Marianne Zambotti, FDP, stellt sich im Bezirk Meilen eine weitere Garagisten zur Wahl. 
 
Christian Müller hat mit verschiedenen Vorstössen auf sich aufmerksam gemacht. Seine grössten erfolge waren die Reduktion bzw. Anpassung der Verkehrsabgaben für Nutzfahrzeuge sowie die anstehende Einführung des Reparaturbestätigungsverfahrens im Kanton Zürich. Frau Zambotti ist mitarbeitende Ehefrau in der Garage E. Zambotti GmbH in Meilen und seit 1999 politisch in der FDP engagiert. Der AGVSZH unterstützt die Kandidaturen.
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie