Aufruf zum Beitritt ins Unterstützungskomitee für Christian Müller

Christian Müller in den Nationalrat
 
Das Automobilgewerbe ist trotz seiner enormen volkswirtschaftlichen Bedeutung leider viel zu schwach vertreten in Bundesbern. Es muss im Interesse aller Garagisten sein, Politiker in den Räten zu haben, die sich für den motorisierten Individualverkehr einsetzen. AGVSZH-Präsident Christian Müller, der dieses Frühjahr bravourös die Wiederwahl in den Kantonsrat geschafft hat, nimmt die Herausforderung an. Er stellt sich zur Wahl als Nationalrat. Alle Mitglieder sind herzlich aufgerufen, Christian Müller zu unterstützen. Bei Interesse wird um Rückmeldung bis 19. August 2019 gebeten.
 
Mit Christian Müller im Nationalrat hätte das Autogewerbe einen Fürsprecher, der sich gewohnt ist, konkrete Projekte anzupacken. Hierbei kann auf Müllers Leistungen im Kantonsrat, in den er vor vier Jahren gewählt wurde, verwiesen werden. So war Müller federführend bei der Verhandlung der dieses Jahr mit dem Strassenverkehrsamt Zürich abgeschlossenen Vereinbarung zum Reparaturbestätigungsverfahren, welches die Garagisten künftig vor vielen Gängen zu den Prüfstellen verschonen wird. Direkten Einfluss auf das Garagengewerbe hatte ferner Müllers Initiative zur Verlängerung des Ökobonus für Lieferwagen. Ebenfalls erwähnenswert ist Müllers Engagement für das duale Berufsbildungssystem, z.B. an der Berufsbildungskonferenz zum Thema Berufsbildung 2030, an der er als Vertreter des AGVSZH teilgenommen hat.
 
Wer einen Beitrag leisten möchte, kann dem Unterstützungskomitee „Christian Müller in den Nationalrat“ beitreten. Das Formular sowie das Begleitschreiben sind unten aufgeschaltet. Mögliche Leistungen sind beispielsweise eine unterstützende Mitwirkung auf Social Media-Kanälen, die Abgabe von Testimonials, eine finanzielle Beteiligung an Inseraten oder die Zurverfügungstellung der Garage zum Aufhängen von Wahlplakaten. Eine breite Unterstützung wäre sehr zu begrüssen. Wenn neben den Garagisten auch deren Kundschaft - also die breite Bevölkerung - mobilisiert werden kann, besteht die Chance einer erfolgreichen Wahl.
 
brief_unterstutzungskomitee_agvs.pdf

beitrittsformular_komitee_christian_muller.docx
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie