Neue Trinkgeldregeln beim Strassenverkehrsamt

Der Kanton Zürich hat seit Anfang Jahr einen Verhaltenskodex für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Kodex verbietet allen Staatsangestellten das Annehmen von Geldern, auch von kleinen Trinkgeldern für die Kaffeekasse.

Das Strassenverkehrsamt des Kantons Zürich hat den AGVSZH auf die Neuregelung aufmerksam gemacht und darum gebeten, diese Mitteilung den Mitgliedern zur Kenntnis zu bringen. Dadurch soll vermieden werden, die Mitarbeitenden des Strassenverkehrsamts in unangenehme Situationen zu bringen.

 
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie